Skip to: site menu | section menu | main content


Unser Konzept

Die integrative Kindertagesstätte "Flohzirkus" ist eine Elterninitiative mit dem Ziel, Kindern mit und ohne Behinderung die Möglichkeit zu geben, gemeinsam zu spielen, zu handeln, zu erleben, sich zu erleben und zu lernen und ihre Fähigkeiten und Besonderheiten zu erkennen.Flohzirkus
Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist es, Toleranz und Akzeptanz gegenüber jeder Andersartigkeit zu fördern. Dies versuchen wir im alltäglichen Umgang miteinander zu leben, wobei die Kinder die Gelegenheit haben, Hilfe und Unterstützung zu geben, anzunehmen und von einander zu lernen. Die Berücksichtigung der Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Intention der Initiative besteht seit Ihrer Gründung darin, die Eltern in die tägliche Arbeit des Vereins einzubeziehen.

In Anlehnung an die Montessori-Pädagogik mit dem Leitmotiv "hilf mir, es selbst zu tun!" und der Einbindung psychomotorischer Grundprinzipien wollen wir den Kindern die Möglichkeit geben, sich ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten entsprechend ganzheitlich zu entfalten.

Die Achtung vor der eigengesetzlichen Entwicklung des Kindes, die Förderung der Selbständigkeit und des Lernens am Erfolg sind wichtige Grundlagen des pädagogischen Konzeptes.

Die für die Kinder notwendigen therapeutischen Maßnahmen sind fester Bestandteil der Arbeit in unserer integrativen Kindertagesstätte.

Back to top