Skip to: site menu | section menu | main content


Der Flohzirkus

Am Anfang (1990) waren die Eltern, die einen Kindergartenplatz für Ihre Kinder suchten und die Idee aufgriffen, einen eigenen Kindergarten zu gründen.

Ziel war und ist es, dass Kinder mit und ohne Behinderung sich gemeinsam erleben, miteinander handeln, ihre Fähigkeiten und Besonderheiten erkennen und einander akzeptieren lernen. Aus der Idee einer Elterninitiative wurde das Motiv geboren, eine integrative Kindertagesstätte entstehen zu lassen.

Mit Hilfe der Stadt Sankt Augustin und des Landes NRW errichtete unsere Elterninitiative im Jahr 1993 die Kindertagesstätte "Flohzirkus". Unsere Mitglieder sind die Eltern der Kinder, die in die Kindertagesstätte gehen. Ziel des Vereins ist die Unterhaltung der Kindertagesstätte in organisatorischem und pädagogischem Sinn. Dieses Mitspracherecht der Eltern ist einer der Hauptgründe für die Anmeldung Ihres Kindes in der Kita.

Flohzirkus Der "Flohzirkus" bietet Platz für 30 Kinder, die in zwei Gruppen mit je 15 Kinder betreut werden - in der Mäuse- und in der Raben-Gruppe. In beiden Gruppen gibt es jeweils fünf Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Betreut werden die Kinder ganztags von je zwei Erzieherinnen pro Gruppe.

Eine gruppenübegreifende Fachkraft sowie drei Therapeutinnen (Motopädin bzw. Krankengymnastin und Logopädinnen bzw. Sprachheiltherapeutinnen) komplettieren das interdisziplinäre Team. Die Leiterin der Einrichtung ist von der Gruppenarbeit freigestellt. Eine Köchin bereitet täglich ein frisches Mittagsessen zu. Zur Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit und als Ausbildungsstelle beschäftigen wir gerne Vorpraktikantinnen in unserem Haus.

Über das stark an die Montessori-Pädagogik angelehnte Betreuungsangebot hinaus bieten wir täglich frische Küche und ein attraktives Freigelände, welches nach Kriterien der Psychomotorik gestaltet wurde. Zahlreiche individuelle Aktionen runden das Angebot ab.

Den Kindern mit besonderem Förderbedarf werden darüber hinaus therapeutische Maßnahmen angeboten: Bewegungs-, Sprach- und Musiktherapie unter Nutzung entsprechend eingerichteter Räumlichkeiten.

Die Kita ist von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Die Kernzeit, die hierbei eingehalten wird, ist täglich von 8:30 bis 14:30 Uhr.

Back to top