…unter diesem Motto haben die Kinder der integrativen Kindertagesstätte Flohzirkus aus Sankt
Augustin – Hangelar anlässlich der Aktion „Hangelar putzt“ bereits im Vorfeld die Umgebung des
Flohzirkus gesäubert.
Mit Müllzangen und Müllsäcken des Amts für Natur- und Umweltschutz gewappnet, zogen die Kinder
aus der Mäuse- und Rabengruppe los, um gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern den Müll
der Gegend zu beseitigen.
Mit großem Eifer und viel Spaß haben schon die Kleinsten mitgeholfen und etwas für den
Umweltschutz getan. Ziel der Aktion ist es natürlich auch, innerhalb der Familien das Thema Natur
und Umwelt zu besprechen und gemeinsam mehr auf unsere Umwelt zu achten und sie
wertzuschätzen.
Auch in der Zukunft soll das Thema „Müll“ ein weiter Bestandteil des KiTa-Alltags bleiben. So soll zum
Beispiel über einen gewissen Zeitraum Plastikmüll gesammelt werden, um zu sehen, wie viel sich
hiervon eigentlich aufhäuft. Am Ende wird dann ein riesiges Knisterkissen daraus entstehen, auf dem
die Kinder nach Herzenslust toben können. So geht Bewusstsein auch…schon bei den ganz Kleinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.